Luis - Ein viel zu kurzes Leben!


 
   

Gästebuch

   
 


 

 

Luis

Kontakt

Gedanken

Gästebuch

Eltern

Diagnosen

Luis' Garten

Fotoalbum

Luis' Musik

Trauerfeier

Luis' Video's

Links

Gedenkvideo

Geburtstage

Gedenktage

Luis kleiner Bruder

Luis' Anzeigen

Datenschutz

 


     
 



Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

<- Zurück  1 ...  86  87  88 89  90  91  92  93 94Weiter -> 
Name:Gast
Homepage:-
Zeit:31.01.2008 um 01:18 (UTC)
Nachricht:Liebe Famiele Kratzert seit dem ich von von dem frühen Tod ihres geliebten Sohnes gehört habe besuche ich diese Hompage fast täglich und bewundere ihre stärke damit fertig zu werden. Als ich die Seite das erste malgeöffnet habe, sind mir die Tränen gelaufen und jedes mal fährt mir ein schauer über den Rücken. Ich wünsche Ihnen und ihrer Familie alles gute und alle Kraft die Ihr braucht um mit dieser Situation fertig zu werden.

Name:Steffi
E-Mail:elsia76hotmail.de
Homepage:-
Zeit:30.01.2008 um 22:42 (UTC)
Nachricht:Hallo Ihr..
Auch ich bin durch die Anzeige im Wochenblatt auf Luis Seite gestoßen..
Als ich die Bilder sah von eurer Kleinen Familie und vorallem eurem Sonnenschein sah hat mich euer Schicksal unglaublich traurig gemacht ohne euch zu kennen..
Lange hab ich überlegt was man schreiben kann, was die Richtigen Worte sind.. Doch es gibt dafür einfach keine Worte..
Mir hat mal jemand gesagt das es immer ein Licht am ende des Tunnels gibt und wenn man im Tunnel ist man es zwar nicht gleich sehen kann aber am ende des Tunnels scheint ein Licht..
Mir hat es Kraft gegeben und ein klein wenig halt..
Ich wünsche euch viel Kraft, Mut und Durchhaltevermögen für all die Dinge die noch auf euch zukommen werden.. in diesem Sinne Liebe Grüße Steffi

Name:Gast
Homepage:-
Zeit:28.01.2008 um 18:02 (UTC)
Nachricht:Ich kenne euch nicht, klar Jens kenne ich noch von früher vom Ringen! Habe jetzt auch geheiratet und einen Sohn von 10 Monaten!
Was ihr durchgemacht habt ist sehr schrecklich und traurig zu gleich, mir sind die Tränen gekommen, denn als Mutter kann man das schon etwas nachempfinden! Es tut mir so leid für euch und dem kleinen Engel!!! Ich wünsche Euch viel Kraft für die Zukunft. Ich hoffe das die Verantwortlichen ihre Strafe erhalten, aber auch wenn, es gibt keine Strafe die das wieder gut machen kann! Denn der Kleine musste zu früh gehen, ich hoffe das ihr das alles durchstehen werdet!! Und all die Kraft die es gibt sollte euch zu geschickt werden!!!

Name:Gerdi
Homepage:-
Zeit:27.01.2008 um 22:52 (UTC)
Nachricht:Wenn man sieht wie groß der Zuspruch für euch ist und wie viele Leute auf die Homepage gekommen sind dann ist das sehr sehr eindrucksvoll!!! Luis wäre bestimmt stolz, obwohl es ihn uns nicht zurückbringt:'(. Man hört dabei auch oft den Ausspruch "Nur die besten sterben jung..." Aber obwohl er DER BESTE WAR, wäre es doch schön, wenn dieser Ausspruch nicht für ihn gelten würde.

Name:Gesa kramme
E-Mail:Gesa_Krammeweb.de
Homepage:-
Zeit:27.01.2008 um 20:21 (UTC)
Nachricht:Liebe Familie Kratzert
Irgendwie versteh ich das nicht ein so kleiner Mensch ,den Gott leider viel zu früh zu sich ruft.
Er hatte kaum was von sein Leben,leider.Ich bin sehr traurig darüber,denn ich arbeite zur Zeit auf dem Waldfriedhof und habe es mitbekommen.Und auch wenn ich fast täglich an sein Grab vorbei geh ,kann ich es nicht verstehen.
Ich wünsche Euch viel Kraft um damit fertig zu werden.Gott segne euch und gebe Euch viel Kraft das durch zu stehen.

Name:Mami & Papi 
E-Mail:uschi-kratzertt-online.de
Homepage:http://www.luis-kratzert.de.tl
Zeit:27.01.2008 um 11:17 (UTC)
Nachricht:Wir können unseren stolz auf unseren kleinen Kämpfer kaum mit Worten ausdrücken....wie viele an seinem Schicksal Anteil nehmen.
Am liebsten würden wir schon jetzt die WAHRHEIT über Luis' Leben und über seinen viel zu frühen SINNLOSEN Tod erzählen...Es sind nämlich viele Unwahrheiten in Umlauf gebracht worden....doch leider sind uns zur Zeit noch die Hände gebunden....nur so viel..man hat unsere Angst das mit Luis irgentwas nicht stimmt (jede Nacht schrie er vor schmerzen und war bis zum morgen nicht mehr zu beruhigen)einfach nicht ernst genommen.
Jeder der uns kennt weiß das wir nie freiwillig ins Krankenhaus gegangen sind..nur wenn es keine andere Möglichkeit gab..
Wir ließen uns auf UNSEREN EIGENEN Wunsch im Krankenhaus aufnehmen, weil wir Angst hatten....ANGST UM LUIS...Wir hatten die Hoffnung das man uns dort helfen könnte.
Wäre man mit einem "gesunden" Kind auch auf solch eine ignoranz gestoßen? Wir können uns das einfach nicht vorstellen...Dabei haben wir unser KInd immer allein versorgt....Wir wollten und waren rund um die Uhr allein für Luis da...Das ist für uns einfach selbstverständlich gewesen...
Vielleicht ist das Leben von unserem kleinen Schatz den Schwestern und Ärzten doch nicht so wichtig gewesen wie sie es uns immer wieder gesagt haben.
Wir kennen die WAHRHEIT und das einzige was wir uns gewünscht hätten wäre eine Entschuldigung...
Eine Entschuldigung das man uns und unsere BERECHTIGTE Angst nicht ernst genommen hat.
Aber das ist wohl zu viel verlangt???
Wir sind darüber so unendlich traurig....Uns wurde nicht einfach nur unser kleiner Engel genommen...Nein, auch UNSER LEBEN.

Das alles ist selbstverständlich unsere persönliche Meinung!!!

Wenn der Vater oder die Mutter stirbt, stirbt die Vergangenheit.
Wenn der Partner stirbt, stirbt die Gegenwart.
Aber wenn das Kind stirbt, stirbt die Zukunft.

Name:Sabrina und Familie 
E-Mail:goro-ro-online.de
Homepage:http://www.georgele.homepage.t-online.de
Zeit:26.01.2008 um 18:49 (UTC)
Nachricht:Liebe Familie Kratzert,

die Homepage berührt uns sehr.

Wir wünschen Euch ganz viel Kraft und alles erdenklich Gute!

Sabrina, Martin und Georg

Name:Kerstin Benewitz
E-Mail:kbenewitzweb.de
Homepage:-
Zeit:26.01.2008 um 17:47 (UTC)
Nachricht:Hallo Uschi und Jens,

ich kenne Jens und seine Schwester
Yvonne noch aus meiner Kindheit, wir sind in der Nähe aufgewachsen.
Ich bin über das Wochenblatt auf eure Homepage gekommen. Ich bin
völlig fassungslos und sitze hier mit Tränen in den Augen. In so einer Situation die richtigen Worte zu finden, ist super schwierig. Ich wollte einfach nur meine tiefste Anteilnahme mitteilen und Euch für die noch bevorstehende Zeit unendlich viel Kraft wünschen. Die Homepage ist eine sehr schöne Erinnerung an euren Schatz.
Es ist unfaßbar, was ihr als kleine Familie, die letzten Monate durchgemacht habt. Diese Zeit mit eurem Engel kann Euch keiner nehmen. Er wird immer in eurem Herzen bleiben. Ich wünsche Euch vom ganzen Herzen viel Stärke und
das Ihr immer gegenseitig für Euch da seit. Alles erdenklich Gute
Lieben Gruß
Kerstin

Name:Corinna
E-Mail:noah -averyalice-dsl.net
Homepage:-
Zeit:26.01.2008 um 12:29 (UTC)
Nachricht:Hallo
ich kenne euch und eure Geschichte nicht persönlich,sondern konnte die nur im Wochenblatt verfolgen.Das was ich dort und hier auf eurer wünderschönen HP gelesen haben jagt mir einen Schauer über den Rücken und treibt mir Tränen in die Augen.Ich bin selbst Mutter und kann mir trotzdem nur ansatzweise vorstellen wie ihr euch fühlt!!!Ich wünsche euch die Kraft den langen Weg der euch jetzt bevor steht zu überstehen und den Verantwortlichen ihre gerechte Strafe zukommen zu lassen obwohl es nie eine gerechte Strafe dafür geben wird!!!Aber zumindest wird es euch dann helfen zu wissen das Ihr alles getan habt was in luis Sinn gewesen wäre.
Euer Engel wird stets den größten Teil eures Herzens einenhmen und mit Stolz vom Himmel auf seine Eltern hinabschauen.Denn Ihr wart die besten Eltern die er sich wünschen konnte!!
lg und ein dickes Kraftpacket
Corinna&Familie

User:(gesperrter Nutzer)
Zeit:26.01.2008 um 10:55 (UTC)
Nachricht:Es kann sehr beängstigend sein, fremden Menschen vertrauen zu müssen - nur weil sie einen weißen Kittel tragen...
Im April erwarte ich mein 1. Kind - es wird ein Mädchen - und natürlich bin auch ich jeden Tag voller Hoffnung und gleichzeitig in Sorge. Aber egal was auch passiert, wenn man seinen kleinen Sonnenschein so viele Monate unter dem Herzen getragen hat, kann einem diese Verbindung niemand mehr nehmen.
Mein tiefes Mitgefühl und liebe Grüße von Mandy aus Salzgitter

 
 

Luis' Gäste 344733 Besucher

 

 
Sollte ich mit dieser Seite Copyrights verletzt haben, bitte ich um Entschuldigung und eine kurze Mitteilung über das Kontaktformular. Copyright by Uschi Kratzert
Luis,unser kleines Räupchen.In unseren Herzen wirst du weiterleben!